Paten für Arbeit e. V. und GENO BANK

Initiative „Ausbildungspatenschaften“ erhält Förderpreis

Schulabschluss, Berufswahl, Persönlichkeitsbildung – diese wichtigen Eckpfeiler in der Entwicklung eines Jugendlichen unterstützt die Initiative „Ausbildungspatenschaften“, die im Juni 2015 ausgezeichnet wurde. Bereits zum fünften Mal fördert die Stiftung der WGZ BANK Projektideen und Initiativen zur Verbesserung der gesellschaftspolitischen und wirtschaftlichen Bildung. Im vergangenen Jahr lag der Schwerpunkt des Förderpreises auf der Weiterentwicklung persönlicher Stärken. Unter dem Motto „Wissen macht stark – Initiativen, die Türen öffnen“ reichten die Volks- und Raiffeisenbanken ihre Vorschläge ein. Drei von ihnen, darunter die von der GENO BANK geförderte Initiative „Ausbildungspatenschaften“ des Vereins Paten für Arbeit e. V., erhielten am Ende das Preisgeld von insgesamt 15.000 Euro.

Heinz-Georg Anschott, Vorstandsvorsitzender der GENO BANK, freute sich, dass durch die Auszeichnung dieses wichtigen Projektes die ehrenamtlichen Helfer des Vereins eine große Bestärkung in ihrem Engagement erfahren haben. Ein Projekt, das sich perfekt in die genossenschaftliche Idee einfügt und zum Grundgedanken der Genossenschaftsinstitute Hilfe zur Selbsthilfe passt.