Individuelle Förderung für Essener Jugendliche in der Leuphana Sommerakademie 2016

„Die aufregendsten Ferien Deines Lebens. Und das komplett kostenlos!“

Lustlose Schüler, die nur chillen wollen? Nicht in der Leuphana Sommerakademie!
29 Jugendliche aus Essen investierten freiwillig drei Wochen ihrer Sommerferien, um ihre beruflichen Zukunftschancen zu verbessern und sich für das kommende Schuljahr fit zu machen. Gemeinsam arbeiteten sie deshalb vom 16.07. bis zum 07.08.2016 in der Evangelischen Jugendbildungsstätte Tecklenburg nicht nur an ihren schulischen Leistungen.  Mit der Aufführung eines Musicals und anderen Aktionen steigerten sie ihr Selbstwertgefühl, übten das Schreiben einer aussagekräftigen und zeitgemäßen Bewerbung und trainierten das sichere Auftreten im Bewerbungsgespräch. Begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler der Leuphana Sommerakademie von 15 „Teamerinnen“ und „Teamern“, die ihnen individuelle Förderung und Unterstützung bieten. „Hier in der Sommerakademie lernen wir ganz anders als in der Schule. Es ist schön, nicht immer bewertet zu werden und alles genau nachfragen zu können. Ich habe hier so viel in Mathe und für die Bewerbungen gelernt wie noch nie und außerdem viel erlebt und Spaß gehabt“, meint die 15-jährige Abenaya, Teilnehmerin des Sommercamps.
Die Sommerakademie wird finanziert von der WGZ BANK Stiftung, der GENO BANK ESSEN und der Agentur für Arbeit Essen. Das ermöglicht den Jugendlichen, die Sommerakademie komplett kostenfrei erleben dürfen.  
Auch im kommenden Schuljahr werden die Essener Jugendlichen weiter regelmäßig von ihren Coaches unterstützt, damit sie ihre beruflichen und persönlichen Ziele erreichen. Das bundesweit erfolgreiche Konzept ist in den Übergängen und in der Langzeitwirkung seit Jahren überzeugend – jedes Jahr erreichen über 90% der Sommerakademie-Teilnehmer und –Teilnehmerinnen ihren Schulabschluss und schaffen so erfolgreich den Schritt in die weitere Schul- oder Berufsausbildung.