Weitere Komfort-Mietwohnungen in bester Lage

GENO BANK feiert Richtfest in Haarzopf

Essen, 14. November 2018 – Die GENO BANK ESSEN schreibt die Erfolgsgeschichte GENO WOHNEN fort und erweitert erneut ihr Immobilien-Portfolio. An der Humboldtstraße 304 entstehen bis Mitte 2019 insgesamt 17 Wohnungen. Das symbolische Richtfest findet am 14.11. mit Pressevertretern statt.


Das anspruchsvolle Neubauprojekt auf dem Grundstück des ehemaligen REWE-Marktes überzeugt durch seine ruhige und dennoch zentrale Lage. Aufgrund der sehr guten Anbindung an das Autobahnnetz und den öffentlichen Nahverkehr sowie der unmittelbaren Nähe zur Neuen Mitte ist die Nachfrage bereits in der Bauphase hoch.


Hochwertige Ausstattung

Wie bei allen GENO WOHNEN Projekten sind die Wohnungen mit einem Aufzug vom Eingangsbereich bis vor die Wohnungstür barrierefrei angelegt und überzeugen auf 56 bis 125 Quadratmetern durch eine gehobene Innenausstattung. Zusatzangebote wie eine Quartiers-App als digitales „Schwarzes Brett“ und eine Paketkastenanlage für Lieferanten aller Art, wie Supermarkt oder Wäscheservice, runden das Komfortwohnen ab. Zu jeder Wohnung wird eine Garage oder ein PKW-Stellplatz verfügbar sein.


Patrick Reichel und Achim Bassa von der Humboldtstraße 304 GmbH & Co. KG, einem Joint Venture der MEDICONSULT AG und der KZP Koschany + Zimmer Projektentwicklung GmbH, freuen sich, als Bauträger und Architekt für die GENO BANK dieses anspruchsvolle Projekt realisieren zu können.


Für Heinz-Georg Anschott, Vorstandsvorsitzender der GENO BANK ESSEN, ist das Objekt in Haarzopf auch eine Bestätigung für die erfolgreiche Immobilien-Strategie, mit der das Kreditinstitut der Niedrigzinsphase erfolgreich trotzt: „Wir freuen, dass wir in Kürze hier in Haarzopf weiteren exklusiven Wohnraum schaffen können und damit unser Engagement für die Bürgerinnen und Bürger in Essen ausweiten. Das neue Domizil wird passend zur besonderen Architektur hochwertig ausgestattet und ergänzt unser Immobilienportfolio hervorragend.“


Durch die sehr gute Infrastruktur und hervorragende Nahverkehrsanbindungen sind die Wohnungen ideal für Paare, Familien und Senioren. Vermieter der 17 Wohneinheiten ist die GENO BANK ESSEN, die Erstvermietung erfolgt über die GENO IMMOBILIEN GMBH. Die Wohnungen sollen bis Mitte 2019 bezugsfertig sein.


Ausführliche Projektinformationen unter: www.genowohnen-humboldtstrasse.de.

Pressekontakt:
GENO IMMOBILIEN GMBH
Michael Böhmer
Telefon 0201/5603-6004
E-Mail: miete@genoimmoessen.de
www.genoimmoessen.de