GENO BANK engagiert sich in Kettwig

Essen – Seit rund einem halben Jahr ist die GENO BANK mit ihrem Beratungszentrum in der Schulstraße in Kettwig präsent. Grund genug für den Finanzdienstleister, vielfältige gemeinnützige Einrichtung in Essens äußerstem Südwesten zu unterstützen.

Insgesamt sechs Projekte konnten sich in den letzten Monaten über eine Beteiligung der GENO BANK freuen. Am vergangenen Samstag überreichte der Leiter der Beratungsstelle Kettwig, Michael Hess, dann Ulrich Schmidt von der Gemeindeleitung der Freien evangelischen Gemeinde am Steinweg einen Scheck in Höhe von 2.000 Euro.
 
Damit leistete die GENO BANK einen willkommenen Beitrag zum neuen Winterspielplatz der Gemeinde, der Kindern bis zu fünf Jahren und ihren Eltern auch bei schlechtem Wettern Raum zum Toben, Spielen und Beisammensein bietet. Der große, fußbodenbeheizte Bereich im Gemeindehaus steht den Spielfreudigen von Mitte Oktober bis Ende März an jedem ersten und dritten Samstag im Monat von 15 bis 18 Uhr zur Verfügung und ist eine ideale Alternative zu Konsole, Fernseher & Co. Ab April wird es künftig im Café Wertvoll eine Spielfläche für die kleinen Besucher geben. Ulrich Schmidt betont, dass an den Öffnungstagen (1. und 3. Samstag im Monat von 15 – 17 Uhr) jeder Besucher willkommen ist, sich bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen zu entspannen.